Dein Fokus 2021!

Zugegeben, nach einem völlig unberechenbaren Jahr 2020, fällt es sicher einigen von uns schwer Ziele zu setzen. Wurden doch die Pläne in den vergangenen 12 Monaten immer und immer wieder durchkreuzt und – strenggenommen – werden sie das im Moment noch immer!

Warum es trotzdem wichtig ist Ziele zu setzen:

Die Gefahr sich zu verzetteln oder zu verlieren ist unglaublich groß, wenn du den Tag „vor dich hinlebst“. Deine Ziele sind dein innerer Antrieb!

In kleinen Schritten zu deinen Zielen:

In meiner Business-Komplizinnen Community habe ich kürzlich nach “deinem Wort des Jahres” gefragt. Es kamen viele Antworten wie Klarheit, Geduld, Freude, Umsetzen, Beständigkeit, Unabhängigkeit, Selbstverwirklichung, Wachstum, Sichtbarkeit, u.v.m.

Es fiel den Komplizinnen also deutlich leichter ein Motto für dieses Jahr zu nehmen, als sich gleich auf ein ganzes Ziel festzulegen.

Und das Beste, du kannst aus diesem Wort deine Ziele ableiten!

Nehmen wir beispielsweise “Sichtbarkeit” – Was kannst du tun um in 2021 sichtbarer zu werden?

Wie wäre es damit:

  • Jede Woche einen Newsletter und einen Blogbeitrag schreiben
  • 5 Social Media Beiträge in der Woche
  • Kooperationen für monatliche Aktionen suchen
  • Vernetzen

Und merkst du was? Da sind doch direkt ein paar Ziele für dieses Jahr entstanden.

Es ist was du draus machst!

Wenn du dir deine Ziele nun immer wieder vor Augen führst und sie in machbare Schritte aufteilst, dann ist kein Ziel zu groß – ganz egal was das Jahr für dich bereithält. Ich habe meine Ziele z.B. in einem Notizbuch notiert, in das ich auch wichtige Ideen und Visionen eintrage. So weiß ich, dass ich es regelmäßig nutze und auch meine Ziele immer Blick habe.

Und nun frage ich dich: Was ist dein Wort für 2021?
Mach dir vielleicht einen Tee und nimm dir 5 Minuten Zeit um darüber nachzudenken. So kannst auch du deine Ziele für 2021 spielend erreichen!

2 Gedanken zu „Dein Fokus 2021!“

  1. Sind 5 Beiträge in der Woche notwendig und inwiefern dürfen sie sich wiederholen oder ein System haben? z.Bsp. schönen Start in die Woche, was steht in dieser Woche an, Produkte vorstellen… Mir fehlen die Ideen bzw. das Konzept, da ich den Kunden oder zukünftigen Kunden für mich interessieren möchte, aber nicht Nerven. Über Tips würde ich mich sehr freuen. LG Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.